Vorsicht, Bonzen!

– kurzer Ausruf zu Volkes Finanzen

Armut macht sich breit in Deutschland. Immense Staatsverschuldung, stetig steigende Arbeitslosigkeit, üppige Taschengelder für Kinder, zu hohe Einkaufspreise für Drogen und nun auch noch Hartz IV saugen dem Normalbürger das Geld aus der Tasche. Wer noble Autos fährt, sich teure Beerdigungen leistet, ausgiebige Reisen macht, sich in Spielbanken vergnügt oder Schmuck aus echtem Gold trägt, trägt zum Leid des Volkes bei und fördert Armut.

Daher laufen Sie bitte wachsam durchs Leben! Achten Sie darauf, mit wem Sie sich abgeben. Nicht immer ist der vermeintliche Freund, der gute Kumpel, der nette Nachbar ein Mensch wie Sie, ein Genosse des Volkes, ein Mensch am Rande des finanziellen Ruins.