Hab‘ Acht, Nase!

– leckere Dinge, die grässlich schmechen

Die Welt der künstlichen Duftstoffe hält täglich neue Überraschungen für unsere Nase bereit, der chemischen Industrie sei dank. Ein Dufterlebnis nach dem anderen soll uns den Alltag versüßen, zu Käufen anregen oder einfach nur beim nächsten Date unser Gegenüber glauben machen, wir seien gewaschen.

Doch die Welt der Düfte und Gerüche ist trügerisch. Sicherlich haben Sie sich schon mal dabei ertappt, in den Raumbedufter Ihres Supermarktes beißen zu wollen, weil er einen ach so leckeren Duft von frischem Obst verströmte. Oder haben Sie Ihre Frau schon einmal in die Notaufnahme gebracht, weil sie die Flasche WC-Reiniger leer getrunken hat? Immerhin roch der Inhalt so lecker nach Orange…

Obstsalat
Obstsalat

Wir haben eine kleine Liste an Dingen zusammengestellt, die zwar hervorragend riechen, aber zum Kotzen schmecken. Die Liste erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit – sie soll ein kleines, mahnendes Listchen sein, das Ihnen die Augen öffnen soll, nicht alles zu verspeisen, was lecker riecht. Denn wir sind permanent umgeben von diesen Dingen – seien sie künstlichen oder natürlichen Ursprungs.

Raumlufterfrischer aller Art
Seifenartikel, Spül- und Waschmittel
Neuwagen
Heuwagen
Hühnerbrühe
Leder-Bekleidung
Wald nach einem warmen Sommerregen
Douglas-Drogerie-Mitarbeiterinnen
Buttersäure